Durchs verheißene Land hinein ins eigene Land der Verheißungen mit Sr. Hannelore Geiger und Pastor Joachim Krohn (Memmingen)

Israelreise "Durchs verheißene Land hinein ins eigene Land der Verheißungen mit Sr. Hannelore Geiger und Pastor Joachim Krohn (Memmingen)" 04.05.2022 - 15.05.2022

Reisedauer: 12 Tage
Reiseland: Israel
Reise-Nr.:

Reisebeschreibung

Höhepunkte / Highlights

Timna Park Jerusalem Baden im Toten Meer

Reiseablauf

1. TagMittwoch, 04.05.2022

Flug mit ELAL von München nach Tel Aviv (LY 354 10:25h – 15:05h). Empfang am Flughafen „Ben Gurion“ durch einen Vertreter von Schechinger-Tours. Transfer zur Unterkunft. Für jeden Teilnehmer gibt es ein biblisches Reisekonzept und eine Liedermappe!

Halbpension im Hotel Residence in Netanya.

2. TagDonnerstag, 05.05.2022

Fahrt zum Viadukt in Cäsarea, weiter entlang der Mittelmeerküste nach Haifa, eine der größten Hafenstädte des modernen Israels. Weiterfahrt nach Rosh Hanikra, die beeindruckenden weißen Kalkfels-Grotten direkt an der Grenze zum Libanon mit wunderbarem Rundblick auf das Mittelmeer. Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn.

Halbpension im Hotel Lake House am See Genezareth.

3. TagFreitag, 06.05.2022

Fahrt durch Obergaliläa bis nahe an die Grenze des Libanon. Wanderung durch den Nationalpark in Banias (das alte Cäsarea Philippi) zum Jordan-Wasserfall. Auffahrt auf die Golan-Höhen mit Ausblick vom Berg Bental auf den Hermon und die syrische Hochebene. Fahrt zur Unterkunft.

Halbpension im Hotel Lake House am See Genezareth.

4. TagSamstag, 07.05.2022

Besuch von Tabgha, der Stätte der Brotvermehrung. Führung durch die Ausgrabungen von Kapernaum mit der antiken Synagoge. Wanderung vom Berg der Seligpreisungen zum See Genezareth. Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Treffen mit Shmuel Ulmer von der messianischen Gemeinde in Tiberias (angefragt).

Halbpension im Hotel Lake House am See Genezareth.

5. TagSonntag, 08.05.2022

Fahrt durch das Jordantal bis zur Original-Taufstelle Qasr El Yahud in der Nähe von Jericho, es besteht die Möglichkeit einer Taufe. Weiterfahrt nach Jerusalem mit Auffahrt zum Ölberg. Atemberaubender 1. Blick auf Jerusalem.

Halbpension im Hotel Grand Court in Jerusalem.

6. TagMontag, 09.05.2022

Besuch vom Garten Gethsemane, zu Fuß in die Altstadt zur St. Anna-Kirche mit den Ausgrabungen der Bethesta-Teiche. Spaziergang auf der Stadtmauer von Jerusalem vom Jaffator bis zum Damaskustor. Tagesabschluss im Gartengrab, eine Oase der Ruhe inmitten des Trubels der Stadt. Abends: Begegnung und Gespräch mit Dr. Alice Naumoff.

Halbpension im Hotel Grand Court in Jerusalem.

7. TagDienstag, 10.05.2022

Ausführlicher Besuch von Yad Vashem der Holocaust-Gedenkstätte, eine gelungene Kombination aus Museum und Parkanlage. Nachmittags: Besuch des Jüdischen Viertels der Altstadt mit Gebet an der Klagemauer. Abschluss des Tages auf dem Mahane Jehuda, dem jüdischen Markt mit Obst, Gemüse, Gewürzen und den Köstlichkeiten des Orients. Angefragt: Treffen mit Barry Mevorach (messianischer Jude und International Projects Director bei Bridges for Peace)

Halbpension im Hotel Grand Court in Jerusalem.

8. TagMittwoch, 11.05.2022

Besuch des Nationalparks in Shilo, wo die Bundeslade für über 300 Jahre stand. Weiter auf den Berg Garizim, dem Berg auf dem die Samariter noch immer ihre Opfer bringen. Ausblick auf Sichem, auf das Grab Josefs und den Berg Ebal mit dem Altar Josuas. Rückfahrt nach Jerusalem. Abends berichten Lena und Fevan über ihre Arbeit von Hamahaseh („Zuflucht“) (Übersetzung durch Dr. Alice Naumoff, Naharija).

Halbpension im Hotel Grand Court in Jerusalem.

9. TagDonnerstag, 12.05.2022

Fahrt durch die Wüste Juda nach Ein Gedi. Wanderung durch den Nationalpark Nahal David zum Wasserfall. Weiterfahrt nach Massada, die Felsenfestung von König Herodes. Auffahrt mit der Seilbahn und Besichtigung der Ausgrabungen. Bademöglichkeit in der Hotel-Anlage vom Hotel Lot, inklusive vegetarischem Mittagessen bereits im Preis inbegriffen. Danach Fahrt durch die Arawa-Ebene nach Eilat am Roten Meer.

Halbpension Hotel Prima Music in Eilat.

10. TagFreitag, 13.05.2022

Fakultativ: Bei Sonnenaufgang für Frühaufsteher eine Wüstenwanderung zum Sonnenaufgang ca. 05:00-07:00. Fahrt zum Besuch des Timna - Parks mit der nachgebauten Stiftshütte. Anschließend Tag zur freien Verfügung. Abends: dankbarer Rückblick mit einem Lobpreisabend.

Halbpension Hotel Prima Music in Eilat.

11. TagSamstag, 14.05.2022

Tag zur freien Verfügung in Eilat. Fakultative Möglichkeit: 4 Stunden Jeep-Tour in der Wüste „Negev“. (€ 70,- Jeeptour)

Halbpension Hotel Prima Music in Eilat.

12. TagSonntag, 15.05.2022

Fahrt durch die Wüste zum Flughafen „Ben Gurion“ bei Tel Aviv und Rückflug nach München. (LY 351 15:45h – 18:50h) Programmänderungen vorbehalten!

Programmänderungen vorbehalten

Leistungen

Im Reisepreis inbegriffen

  • Linienflug mit EL AL Israel Airlines ab/bis München – Tel Aviv
  • Airport tax international, Flugsicherheitsgebühr, Luftverkehrssteuer
  • Kerosinzuschlag ( Stand 06/2021 )
  • Empfang am Zielflughafen durch einen Vertreter von Schechinger-Tours
  • Gepäckträger in den Unterkünften
  • Moderner Reisebus mit Klimaanlage an den Besichtigungstagen
  • Zuverlässiger, israelischer Busfahrer
  • Deutschsprechender, diplomierter, israelischer Reiseführer an den Besichtigungstagen
  • Unterkunft in Hotels der Mittelklasse
  • Doppelzimmer mit Dusche/WC,Telefon, TV…
  • Unterbringung bei Halbpension
  • Reisemappe mit biblischen Texten
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Zuverlässige Organisation und kompetente Durchführung der Reise durch „Schechinger-Tours“

nicht inbegriffen: Reiseversicherungen, persönliche Ausgaben und Trinkgelder (€ 80,- pro Person für Hotel, Busfahrer und Guide. Geldbetrag abgezählt in einen Umschlag stecken und am 1. Abend der Reiseleitung geben!). Einige Mittagsmahlzeiten wollen wir als Picknick an schönen Aussichtspunkten einnehmen, um auch die Wartezeiten in den Restaurants zu umgehen. (Getränke und Israelisches Vesper werden uns mit dem Bus gebracht, ca. € 12,- pro Mahlzeit). Wir haben etwas Zeit zum Austausch und zum kurzen Ruhen.

Reisekosten pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer:
€ 1.999, – (bei einer Mindest-Teilnehmerzahl von 30 Personen, späteste Absage durch Schechinger-Tours 4 Wochen vor Reiseantritt) 

Einzelzimmerzuschlag: € 729,- 

Verlängerung vom Sonntag 15.05.2022 bis Sonntag 22.05.2022 im Hotel Grand Beach in Tel Aviv: Kosten pro zahlende Person
bei Unterbringung im Doppelzimmer: € 749,- (bei einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen,
späteste Absage durch Schechinger-Tours 4 Wochen vor Reiseantritt).

Einzelzimmerzuschlag: € 479,-

Preisänderungen durch Wechselkursänderungen (kalkuliert mit € = US $ 1,20), Flug- oder Aufenthaltskostenänderungen vorbehalten. 

Anmeldeschluss 14.02.2022

Wichtig: Jeder Teilnehmer benötigt einen Reisepass, der mind. noch 6 Monate gültig ist. Visaanträge für Teilnehmer, die vor dem 01.01.1928 geboren sind, sind bei uns erhältlich. Es gelten die beiliegenden Reisebedingungen von Schechinger-Tours, die separat angefordert werden können. Zu Ihrer gebuchten Reise empfehlen wir Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung sowie einer Ergänzung-Versicherung, welche auch einen Schutz der Reisekosten im Fall einer Covid-19 Erkrankung bietet! Nähere Infos erhalten Sie anbei sowie gerne bei uns! 

 

Veranstalter

Schechinger-Tours, Walter Schechinger
Im Kloster 33, 72218 Wildberg-Sulz am Eck
Tel.: 07054-5287
Fax: 07054-7804
E-mail: info@schechingertours.de

Preise / Flüge

Doppelzimmer pro Person
Flug ab/bis München
1999 €
Einzelzimmer pro Person
Flug ab/bis München
2728 €
Sie haben Fragen oder spezielle Wünsche zu dieser Reise?
Wir sind gerne für Sie da! Rufen Sie uns an unter: +49-(0)7054-5287
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: info@schechingertours.de

Diese Israel-Reisen könnten Sie auch interessieren

Bitte versuchen Sie es erneut.
Anti-Spam-Schutz
Bitte klicken Sie hier um zu bestätigen, dass Sie kein Robot sind.
Der Anti-Spam-Schutz konnte Sie erfolgreich verifizieren.
Danke, Sie können nun das Formular abschicken.
Bitte erlauben Sie aus Sicherheitsgründen Cookies für diese Website um das Formular zu nutzen.